Ausflug zum Kermeter Nationalpark

Am 09.09.16 waren die frischgebackenen Drittklässler auf ihrem ersten Ausflug im neuen Schuljahr.
Das Ziel war der Wilde Kermeter im Nationalpark Eifel. Wie man auf den Bildern sieht, war es ein tolles Erlebnis bei Traumwetter.

In der Eifel
Am Freitag, den 09.09.16, habe ich mit meiner Klasse einen Ausflug in die Eifel gemacht. Zuerst sind wir ziemlich lange mit dem Bus gefahren. Nachdem wir angekommen waren, haben wir einen Ranger bekommen. Wie er hieß? Na, der hieß Herbert Greif. Danach sind wir eine ganze Weile mit ihm durch den Wald spaziert. Irgendwann hatten alle so viel Hunger und Durst, dass wir an einem Aussichtsplatz angehalten und dort auch gepicknickt haben.
von Lavinia
 
Der Ausflug in den Nationalpark Eifel
Als ich am Freitagmorgen
in der Schule ankam, haben wir uns zuerst in der Klasse gesammelt. Als
alle da waren, sind wir mit der 3a in den Bus gestiegen. Die Fahrt war
sehr lang. Als der Bus stand, haben wir unseren Ranger entdeckt. Dann
sind wir durch den Wald gewandert. Wir haben zwei tolle Spiele gemacht.
Auf dem Rückweg mussten wir uns beeilen, denn es war schon spät. Aber es
war trotzdem toll.
von Hanna