Rundgang

Räumliche Ausstattung

Unser Schulhauptgebäude umfasst momentan 11 Klassenräume. Diese sind ausgestattet mit Einzel- und Doppeltischen, Wandtafeln, Regalen, Schränken, Leseecken, Förder- und Fordermaterial, Medienecken mit CD-Spielern und PCs, Spielen, …

In allen Räumen besteht die Möglichkeit, einen großen Sitzkreis zu bilden, der für viele Unterrichtsphasen genutzt wird.

Unser Konzept sieht vor, dass sich die Klassenräume der ersten und zweiten Schuljahre in der ersten Etage und die der dritten und vierten Schuljahre in der zweiten Etage befinden. Daher ziehen alle Klassen am Ende des zweiten Schuljahres um. Im dritten Stock befinden sich die Räume unserer Ganztagsbetreuung und unsere Aula, in der wir u.a. Gottesdienste feiern.

 Die so genannte Chamäleonklasse kann, wie ihr Name sagt, vielfältig genutzt werden und bietet somit v.a. Gelegenheit zur äußeren Differenzierung und Förderung. Momentan finden hier besonders die Fördereinheiten mit unserer Sozialpädagogin statt.

Die Zooschule ist der Raum unserer Sonderpädagogin, in dem ebenfalls einzelne Kinder bzw. Kleingruppen aus allen Klassen gefördert werden.

In einem Anbau befinden sich unsere Fachräume sowie die Schulbibliothek und der Ruheraum:

Unser Sachunterrichtsraum bietet Platz zum Forschen und Experimentieren. Dabei können wir auf einen großen Vorrat an Versuchsmaterial zurückgreifen. Die im Sachunterrichtsraum befindliche Schulküche wird gerne zur Erweiterung des Unterrichts oder anderen gemeinsamen Koch- und Backaktionen genutzt. Nicht selten zieht dann (besonders in der Vorweihnachtszeit) ein köstlicher Duft durch die Schule.

RGimage001.jpg RGimage003.jpg
Im gegenüber liegenden Pausenraum können Kinder bei Bedarf ihre große Pause verbringen. Dabei werden sie von einer Lehrerin beaufsichtigt.

RGimage005.jpg
Der Musikunterricht unserer Schule findet größtenteils im Musikraum statt. Durch die Auslagerung in einen separaten Raum, kann dort während des Unterrichts jederzeit auf alle Musikinstrumente (auch das Klavier) zugegriffen werden. Durch das Fehlen von Tischen bietet der Raum zudem viel Platz für Bewegungsübungen und szenisches Spiel.
RGimage007.jpg

2008 gestalteten engagierte Eltern mit finanzieller Hilfe des Fördervereins in einem Klassenzimmer unsere Schulbibliothek: die Leseoase. Unter dem großen Beduinenzeltdach können unsere Schülerinnen und Schüler auf Sitzsäcken und Kissen herrlich gemütlich lesen. Zwischen gebastelten Palmen und täuschend echt wirkenden Wandbildern stehen Tische und Stühle zum Arbeiten bereit.

 


Die Leseoase wird ehrenamtlich von Eltern geleitet und ist in jeder großen Pause geöffnet. Nach einer Einführung in der ersten Klasse erhalten alle Kinder einen Leseausweis und können nun Bücher ausleihen – sogar über die Ferien. Sie können die Bücher aber auch direkt vor Ort während der Pause lesen.

Außerhalb der Pausen wird die Leseoase von kleinen Schülergruppen oder ganzen Klassen zum selbstvergessenen Lesen in gemütlicher Atmosphäre oder zur Leseförderung genutzt.

Seit 2010 benutzen auch unsere Buchbanditen, eine AG rund um das Thema Buch für die 3. und 4. Schuljahre, die Leseoase. Die Buchbanditen treffen sich regelmäßig, um gemeinsam zu lesen, Bücher und Geschichten zu besprechen und kreativ zu arbeiten. Darüber hinaus schreiben und verlegen die Buchbanditen jedes Jahr ein eigenes Buch. Dieses wird gedruckt und nach einer feierlichen Präsentation in den Lechenicher Buchhandlungen verkauft. Alle bisherigen Werke waren ein großer Erfolg.

Eine weitere Möglichkeit, die große Pause ruhig zu verbringen, bietet unser Ruheraum. Dieser wird von Eltern betreut, die auch die Spiele aus dem Spieleschrank an die Kinder ausgeben. Besonders während „Sammelphasen“ wird der Ruheraum gerne zum Tauschen von Aufklebern etc. genutzt.

 

RGimage009.jpg
RGimage011.jpg

Sport unterrichten wir in unserer eigenen Sporthalle, die in „freien Zeiten“ auch von den Lechenicher Kindergärten genutzt wird. Nach Schulschluss steht sie verschiedenen Vereinen zum Training zur Verfügung.

Für unsere großen Feiern wie die Einschulungsfeier oder die Weihnachtsfeier, unsere Karnevalssitzung oder die berühmten Musicalaufführungen wird die Turnhalle zum Festsaal mit Bühne, ausreichender Beschallung und Bestuhlung umgestaltet.

RGimage013.jpg

Pausenhof und Freigelände

Unser Schulgelände verfügt über zwei asphaltierte Schulhöfe, die zahlreiche Spielmöglichkeiten bieten.

Auf dem großen Schulhof befinden sich ein Holzklettergerüst, mehrere Reckstangen und ein neuer Kletter- und Balancierparcours, eine Tischtennisplatte und ein großer Sandkasten. Spielgeräte können in den großen Pausen bei den Viertklässlern entliehen werden.

Das Atrium wird vor allem für gemeinsame Feiern (z.B. jahreszeitliches Singen, Abschluss der vierten Schuljahre) genutzt.

Auf unserem kleinen Schulhof befinden sich neue Basketballkörbe.

Auf beiden Schulhöfen wurden im Rahmen einer Projektwoche durch Bodengemälde verschiedene Spielmöglichkeiten geschaffen. Besonders sind auch die naturbelassenen Bereiche mit Bäumen und Büschen, die von unseren Kindern gerne zum Spielen genutzt werden.

Zwischen den beiden Schulhöfen entstand vor einigen Jahren ein vom DFB bezuschusster Kunstrasen-Fußballplatz (Mini-Fußballfeld). Dieser steht den einzelnen Klassen jeweils eine Pause pro Woche zur Verfügung. Auch unser jährlich stattfindender Fußballtag wird hier ausgetragen. Nachmittags wird der Platz über den Außenzugang für Jedermann geöffnet.

Dank unserer Garten-AG haben wir einen großen, gut gepflegten Schulgarten. Dieser beinhaltet neben verschiedensten Pflanzen auch einen (Frosch-) Teich und ein selbstgebautes Insektenhotel. Hier können wir Pflanzenkunde zum Anfassen betreiben und Blumen für unsere Gottesdienste selber pflücken.

RGimage015.jpg
RGimage017.jpg